Archiv der Kategorie: Gesundheit

Treppenlifter – eine guten Alternative zum Treppen steigen

treppenlifterKaputte Gelenke oder das zunehmende Alter machen es uns Verbraucher nicht einfacher, Treppen zusteigen. Damit wir aber unser Heim nicht verlassen müssen, besteht die Möglichkeit einen sogenannten Treppenlifter zum Einsatz zubringen. Ein Treppenlifter ist nichts anders als ein Fahrstuhl, nur viel kleiner und bedienfreundlicher. Darüber hinaus kann so ein Lift in jede Wohnung eingebaut werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Wohnung privat genutzt wird, oder sich in einem Seniorenheim befindet.

Treppenlifter – leichte Kontaktaufnahme

Unter Umständen bleiben Fragen zu einem Treppenlifter offen, wenn Sie sich belesen. Für diesen Fall stehen Ihnen die Mitarbeiter, die solch ein Lift vertreiben, mit Rat und Tat zur Seite. Zur Kontaktaufnahme können Sie zum Telefonhörer greifen oder eine E-Mail schreiben. Zusätzlich ist im Internet ein Kontaktformular hinterlegt. In allen Fällen bekommen Sie zu einhundert Prozent eine Antwort. Die Telefonnummer ist sogar kostenlos, einen besseren Service gibt es selten.

Treppenlifter – flexibel und unkompliziert

Das Highlight an den Treppenlifter ist, dass diese über mehrere Stockwerke fahren können. Des Weiteren spielt es keine Rolle, ob Ihre Treppe einen geraden Lauf oder Kurven vorzuweisen hat. Selbstverständlich ist solch ein Treppenlift auch für eine Wendeltreppe geeignet. Die Steigung der Treppe spielt dabei ebenfalls eine untergeordnete Rolle. Dazu kommt, dass ein Treppenlift kaum hörbar ist und sehr genau an die Gegebenheiten der Treppe angepasst werden kann. Des Weiteren sind diese Lifte sehr robust und widerstandsfähig. Das bedeutet, egal ob solch ein Lift im inneren oder im äußeren Bereich angebracht wird, er ist jederzeit einsatzbereit. Ganz nebenbei haben Sie die Auswahl an etlichen Farbkombinationen. Viele Treppenlifter sind zusätzlich mit klappbaren Armlehen, Beinstützen und Sitzflächen ausgestattet. Dadurch kann solch ein Lift besonders platzsparend aufbewahrt werden.

Sicherheit – bei Treppenlifter- gezielt umgesetzt

Um die Sicherheit muss sich kein Nutzer Gedanken machen. Das liegt daran, weil die Treppenlifter zum einen mit Sicherheitssensoren ausgerüstet sind. Diese tragen dazu bei, dass der Nutzer sich keine Verletzungen zufügen kann. Außerdem ist ein Sicherheitsgurt in dem Lift integriert. Dieser nimmt in vielen Fällen automatisch seinen Dienst auf. Des Weiteren verfügen einige Lifter über einen Geschwindigkeitssensor. Dieser dient dazu, dass der Treppenlift nicht allzu große Fahrt aufnimmt.

welcher Treppenlifter passt zu mir?

Weil der Markt eine Vielzahl von Treppenlifter zur Verfügung stellt, besteht für Sie die Möglichkeit gezielt nach Ihrem Treppenlift zusuchen. Dabei können Sie auf einen Treppenliftkonfigurator zurückgreifen. Hierbei können SIe nicht nur Ihre Wunschfarben aussuchen, sondern auch zwischen besonderen Einzelheiten wählen. Des Weiteren ist es hilfreich zu wissen, dass der Einbau von einem Lift gefördert werden kann.

Pflegesachleistungen – hier eine kostenlose Beratung

Pflegesachleistungen kostenlose BeratungIn der Bundesrepublik sind derzeit über 2,6 Millionen Menschen pflegebedürftig. Mindestens 70 Prozent der Personen, die zu pflegen sind, erhalten Pflegesachleistungen keinesfalls in einem Pflegeheim, sondern daheim in ihrer gewohnten Umgebung. Selbstverständlich kommt hierbei schnell die Frage auf, welche Pflegesachleistungen die Pflegebedürftigen sowie die Angehörigen in Anspruch nehmen können.

Wo bekommt man diese? Und an welchem Ort gibt es für Pflegesachleistungen kostenlose Beratung? Diese Fragen werden nachfolgend beantwortet.

Was unter Pflegesachleistungen kostenlose Beratung zu verstehen ist

Als Erstes ist zu klären, was überhaupt eine Pflegesachleistung ist? Eine Pflegesachleistung gibt es für Personen, die im Eigenheim oder einer persönlichen Wohnung zu pflegen sind. Eine Pflegesachleistung enthält dabei nicht nur die Kosten für den ambulanten Pflegedienst, sondern auch die Aufwendungen für die Hilfsmittel, die zum Pflegen gebraucht werden. In einer Beratung wird man informiert, in was für einem Umfang die entsprechenden Leistungen den Bedürftigen zustehen.

Wo man für Pflegesachleistungen kostenlose Beratung bekommt

Selbstverständlich will man keineswegs für die notwendigen Informationen zahlen, sondern die Pflegesachleistungen kostenlose Beratung erhalten. Prinzipiell sollte man sich im Klaren sein, dass eine Pflegeberatung keinesfalls immer gebührenfrei ist. Es gibt allerdings Möglichkeiten, um an eine Pflegesachleistungen kostenlose Beratung heranzukommen. Bei der Pflege ist prinzipiell die Pflegekasse der zuständige Ansprechpartner. In der Krankenversicherung ist die Pflegekasse zu finden, bei dieser man Mitglied ist. Pflegekassen bieten auch für Pflegesachleistungen kostenlose Beratung an. Hier ist zu beachten, dass man erst eine kostenlose Beratung erhält, wenn der passende Antrag auf Pflegesachleistungen gestellt wurde. Die Besprechung findet zu Hause oder in der Pflegekasse selbst durch ihre Mitarbeiter statt. Das Beste ist, dass die Beratung so schnell wie möglich innerhalb von vierzehn Tagen erfolgt. Wenn dies durch die Pflegekasse keinesfalls sichergestellt werden kann, gibt es auch die Möglichkeit, einen Gutschein für die kostenlose Beratung zu erhalten. Durch diesen Gutschein, der für die Beratung die Kostenübernahme sicherstellt, ist es möglich, dass man sich daraufhin an eine kompetente Beratungsstelle wendet. Welche der Stellen für eine derartige Beratung zu diesen Pflegesachleistungen geeignet sind, teilt die Pflegekasse mit.

Andere Möglichkeiten bei Pflegesachleistungen kostenlose Beratung zu erhalten

Der erste sowie wichtigste Ansprechpartner ist mit Sicherheit die Pflegekasse, wenn es sich um die für Pflegesachleistungen kostenlose Beratung handelt. Letztlich entscheidet sie dann ebenso über den entsprechenden Bedarf und eine Kostenübernahme. Will man sich schon vorher über Pflegesachleistungen erkundigen oder war man mit der erfolgten Beratung keineswegs zufrieden, ist es möglich, auch mit Sozialstellen und Pflegestellen Kontakt aufzunehmen. Oft kann man hier bei Pflegesachleistungen kostenlose Beratung bekommen.

Das perfekte Geschenk für zwischendurch – Ein Tee Geschenkset!

Wir haben ihn schon erwartet und ganz plötzlich war er dann auch da: Der Herbst hat Einzug gehalten! Jetzt ist die Zeit wieder da, in der man dicke Wollsocken trägt, nur noch mit Wintermantel, Schal und Winterboots nach draußen geht. Es ist eine sehr gemütliche Zeit! Man genießt es, abends bei Kerzenschein vorm Kamin sitzen und eine duftende Tasse Tee, darf keinesfalls fehlen. Der Tee wärmt von Innen. Daher ist es auch ratsam, ein Tee Geschenkset im Haus zu haben und diese bei Gelegenheit zu verschenken.

Tee Geschenkset für verschiedene Anlässe

Ein Tee Geschenkset eignet sich hervorragend als Mitbringsel für Freunde, bei denen man zum Essen eingeladen ist. Wenn man weiß, was für eine Teesorte die Gastgeberin bevorzugt, umso besser. Entweder lässt man sich ein Tee Geschenkset im Laden einpacken, ganz nach den eigenen Vorgaben, oder man kauft sich noch eine durchsichtige Geschenkfolie und packt es Zuhause selbst ein. Eine schöne Tasse passt natürlich perfekt dazu. Ansonsten kann man auch mehrere kleine Teepröbchen verschenken, so kann sich der Beschenkte selbst aussuchen, was ihm schmeckt und selbst entscheiden, was er nachkaufen möchte. Für Geburtstagskinder, die im Herbst oder Winter Geburtstag feiern, eignet sich ein Tee Geschenkset ebenfalls sehr gut. Es ist klein aber fein und man kann ja noch etwas dazu schenken, falls das Tee Geschenkeset allein als Geschenk nicht ausreicht. Auch für Nikolaus und zu Weihnachten ist ein Tee Geschenkset nie verkehrt! Selbst Jugendliche freuen sich über einTee Geschenkset. Schließlich wird man älter und braucht nicht immer nur Spiele und Schokolade. Gerade neuere Tees, die auch durch die Stars und Sternchen publiziert werden, sind sehr beliebt. Dazu zählen der Matcha Tee und Detox Tee. Beim Tee-Konsumenten steht also auch die Gesundheit und Figurbewusstsein hoch im Kurs.

Tee Geschenkset zu weiteren Anlässen

Jeder kennt aus Schulzeiten das Wichteln. Kindern macht dieser vorweihnachtliche Brauch besonders viel Spaß. Spiel, Spaß und Spannung steht beim Wichteln auf dem Programm. Man muss sich selbst Gedanken machen, mit was man einem anderen eine Freude machen könnte und darf sich selbst auch über ein kleines Geschenk freuen. Erwachsene Wichtel sollten unbedingt als Wichtel-Geschenk ein Tee Geschenkset in die engere Auswahl nehmen. Zur kalten Jahreszeit trinkt einfach jeder gerne eine Tasse Tee! Man liegt mit dieser Idee nicht daneben, da es ein zweckmäßiges Geschenk ist. Des Weiteren kann man beim Besuch bei der eigenen Mutter auch jederzeit ein Tee Geschenkset mitnehmen, wenn diese Tee gerne mag. Oft kauft man sich selbst keine teureren Tees, diese verschenkt man besser. Der Beschenkte kann das exquisite Geschenk dann sicherlich genießen und schätzt es! Die Kleinigkeit kommt schließlich von Herzen.

Schöne Füße brauchen die richtige Pflege

Der Winter hat begonnen und damit auch die Zeit, in der man nicht unbedingt barfuß durch die Gegend läuft. Und auch die Flip Flops und anderes sommerliches Schuhwerk verschwinden in der dunklen Jahreszeit im Schrank. Bei vielen ist das dann leider auch die Zeit, in der man den Füßen nicht mehr ganz so viel gönnt. Dabei brauchen schöne Füße das ganze Jahr über auch die richtige Pflege. Egal, ob im Sommer, im Winter oder in den Übergangsjahreszeiten, die Fußpflege in Bergisch Gladbach sollte man das ganze Jahr über aufsuchen. Und eigentlich auch besonders im Winter, da in dieser Jahreszeit die Füße ja noch gleich viel mehr beansprucht werden.

Fußpflege in Bergisch Gladbach bringt Füße zum Strahlen

Im Winter sind die Füße besonderen Belastungen ausgesetzt. Denn die Zeit, in der man auch zu Hause barfuß herumläuft, ist dann meist vorbei. Nur die hartgesottenen und diejenigen mit einer Fußbodenheizung gönnen auch im Winter den Füßen das ganz natürlich Freiheitsgefühl. Ansonsten trägt man dicke Socken und dazu noch dicke Schuhe, um an den Füßen nicht zu frieren. Besonders Frauen sind an diesen Körperstellen oftmals sehr empfindlich und packen die Füße dann dick ein. Das ist aber nicht unbedingt gut für die Füße. Denn die fangen dann an zu schwitzen und trocknen aus. Zudem wird oft mehr Hornhaut produziert und das gibt am Ende kein schönes Bild ab, wenn man die Füße nicht richtig pflegt. Bei der Fußpflege in Bergisch Gladbach bekommen die Füße vor allem im Winter die richtige Pflege und man bekommt bei der Fußpflege in Bergisch Gladbach natürlich auch noch Tipps, wie man die Füße auch im Winter zum Strahlen bringt.

Gesunde Füße dank der Fußpflege in Bergisch Gladbach

Ungepflegte Füße sind auch oft ungesunde Füße. Denn Fußpilz und eine rissige und zugleich schmerzhafte Hornhaut sind dann keine Seltenheit. Dieser schlechten Fußgesundheit kann man natürlich mit der Fußpflege in Bergisch Gladbach vorbeugen. Schließlich sorgt eine regelmäßige Fußpflege in Bergisch Gladbach auch dafür, dass erst gar keine rissigen Stellen an der Hornhaut entstehen und auch die Fußnägel gesund bleiben. Und selbst, wenn man sich schon im Schwimmbad oder irgendwo anders einen beispielsweise einen Fußpilz eingefangen hat, dann bekämpft man diesen am besten mit der richtigen Fußpflege.

Auch für Männerfüße ist die Fußpflege in Bergisch Gladbach da

Fußpflege wird oft als „Frauending“ abgetan. Aber wenn man ehrlich ist, dann ist es für Frauen natürlich schöner, wenn auch die Männer schöne und gepflegte Füße haben. Daher ist die Fußpflege in Bergisch Gladbach natürlich auch für Männerfüße da, die schön gepflegt aussehen wollen. Zu einem gepflegten Erscheinungsbild gehören schlussendlich ja auch die Füße, auch wenn man diese nicht immer gleich zu Gesicht bekommt.

Sind Sie neugierig geworden? Dann besuchen  Sie die Fußpflege Bergisch Gladbach im Internet.

Ein Implantologe in München

implantologie münchenJeder Mensch hat nach seinen Milchzähnen nur ein Gebiss, welches sorgfältig gepflegt werden muss, um von den sogenannten dritten Beißern verschont zu bleiben. Doch auch regelmäßige Pflege muss kein Garant dafür sein, dass es den Zähnen gut ergeht. Karies ist natürlich neben Plaque ein Problem, welches früher oder später auftritt. Wobei auch ein Unfall zum Abbruch von Zahnreihen führen kann, ein schiefes Gebiss beim Essen stört und mehr. Da kommt ein Implantologe München gerade zum richtigen Zeitpunkt, um die Problematik mit den Zähnen zu beheben und der Gesundheit sowie der Freude an einem schönen Gebiss zu frönen.

Ein Implantologe München kümmert sich um ein schönes Gebiss

Der Implantologe München ist auch als Mund- und Kieferchirurg bekannt. Ein Oralchirurg eben, der das Gebiss als primäres Ziel von Schönheit und vereinfachten Alltag nimmt. Denn wer nicht richtig Essen kann, der leidet häufig. Auch ist die Optik eines Gebisses maßgeblich für die eigene Schönheit verantwortlich. Ein schiefes Gebiss, Lücken in den Zahnreihen oder Überbiss ist für viele eben nicht schön und da kommt ein Implantologe München ins Spiel, um diese Problematik an den Zähnen sowie möglicherweise am Kiefer zu verringern. Für ein neu gewonnenes Lächeln ist der letzte Weg meist der Implantologe, welcher Implantate einsetzt und dafür für mehr Lebensmut und Schönheit steht. Das Wohlbefinden der Patienten steigert sich deutlich, was natürlich auch ein positiver Nebeneffekt des Implantologe München ist.

Der Implantologe München begeistert mit viel Feingefühl

Ein guter Zahnarzt ist ohnehin die halbe Miete, um nicht ständig vor den Eingriffen oder Betäubungen Angst haben zu müssen. Jeder kennt mindestens einen Menschen, der panische Angst vor Zahnärzten hat oder den jeweiligen Geräuschen. So ergeht es auch dem Implantologe München, aber auch auf Angstpatienten ist dieser spezialisiert, um ihnen die Ängste und Sorgen zu nehmen sowie die Sicherheit, dass nichts schief gehen kann. Natürlich bestehen immer gewisse minimale Prozentsätze an Risiken, aber trotzdem ist es ein Unterschied, wenn ein Arzt ein wenig mehr Sicherheit bietet und derImplantologe München kann dies, weil er genau weiß, welche Risiken bestehen oder wo unnötige Angst vorhanden ist.

Ein Implantologe München steht für ein sauberes Lächeln, wo kein Zahn mehr schief ausschaut, keine Lücke zu erkennen ist oder anderweitige Zahn- und Kieferprobleme zu finden sind. Die Hauptsache ist, dass am Ende einer Behandlung das Wohlbefinden der Patienten garantiert ist und dazu ist es notwendig, einen Implantologe München aufzusuchen, der genau weiß, worauf es bei der Behandlung ankommt. Die Suche in München dürfte derweil nicht allzu schwer werden, sodass schon bald ein tolles Lächeln garantiert ist.

Sie suchen eine Zahnklinik Ulm?

In Ulm und Umgebung gibt es nur eine sinnvolle Adresse wenn es um hochwertigen und ausgereiften Zahnersatz geht. Die Zahnklinik Ulm hat sich der Gesundheit der Zähne und des gesamten Mundraumes verschrieben. So kümmern sich die Ärzte mit dem gesamten Personal ausschließlich um die Fachrichtung.

Hochwertige Ausstattung

In der Zahnklinik Ulm wird nur mit hochwertigsten Geräten gearbeitet. Alle Behandlungsräume sind speziell auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichtet. So haben unsere Ärzte Zugriff auf die modernsten Materialien und versorgen die Patienten so, dass schnell eine Heilung eintreten kann. Hygiene wird in der Zahnklinik Ulm im übrigen auch groß geschrieben. Der Behandlungsraum wird nach jedem Patienten wieder aufbereitet und gereinigt.

Alle Kassen zugelassen

Jeder Patient wird in der Zahnklinik Ulm behandelt. Dabei ist es unerheblich, welcher gesetzlichen Krankenkasse sie angehören. Bringen Sie einfach zur Behandlung die Versicherten Karte mit. Wir rechnen dann direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Bei Zusatzleistungen erhalten Sie zum einen von uns einen Kostenvoranschlag. Sie selbst entscheiden dann, ob wir gleich die Behandlung fortsetzen oder ob Sie diese erst mit der Krankenkasse abgleichen wollen. Bei einigen Zusatzleistungen ist es durchaus sinnvoll, wenn Sie eine private Zusatzversicherung haben. Auch hier beraten wir Sie gerne. Bei den privat Versicherten Patienten stellen wir zusätzlich zum Heil und Kostenplan auch weitere Dokumente zur Verfügung damit Sie Ihre Versicherung von der Notwendigkeit der Behandlung überzeugen können. Zahlt Ihre Kasse einmal eine Behandlung nicht, finden wir auch hier eine Lösung. Die Zahnklinik Ulm hat eine koopierierende Bank. Hier können Sie Ihre Behandlung auch gerne finanzieren lassen. In unseren Heil und Kostenplänen nehmen wir für Sie, auf Wunsch, auch gerne verschiedene Behandlungsalternativen auf. So ist es bei einigen Ersatz-Behandlungen möglich durch die Verwendung von unterschiedlichen Materialien teilweise deutliche Kostenvorteile zu genießen. Die Zahnklinik Ulm arbeitet mit namhaften Lieferanten zusammen und kann Ihnen hier besonders günstige Angebote machen. Die hohe Bestellanzahl sorgt für günstige Einkaufspreise. Den Vorteil gibt Ihnen die Zahnklinik Ulm selbstverständlich weiter.

Schnelle Termine – kompetente Hilfe

In der Zahnklinik Ulm sind lange Wartezeiten Vergangenheit. Für alle Standard Behandlungen sind innerhalb von wenigen Tagen Termine möglich. In der Mehrzahl der Fälle gibt es sogar Termine von einem Tag auf den anderen. Für großere Behandlungen und dauerhafte Sitzungen wird in der Zahnklinik Ulm ein kompletter Plan entworfen. So können Sie maximal planen und Ihre Gesundheit wird schnell wieder hergestellt. Für Notfälle steht unser Team selbstverständlich taggleich zur Verfügung. Nutzen Sie unsere Kompetenz und vertrauen Sie der Zahnklinik Ulm.

Saunabänke

saunabaenkeSaunabänke müssen Hitze und Feuchtigkeit in der Sauna ertragen. Deshalb ist es wichtig bei der Innenausstattung der Sauna besonders hochwertige Materialien zu kaufen. Beim Kauf der Saunabänke und Kopfstützen darf nicht gespart werden. Ist es das Holz welches mit den Temperaturen und der Feuchtigkeit nicht klar kommt, setzt sich sehr schnell Schimmel und Fäule an. Kaufen Sie nur spezielle für die Sauna geeignete Möbel.

Saunabänke – Bäderliege als Bermuda Gesundliege, Stapelliege, Kippliege

Hochwertige Liegen sind oft optisch sehr attraktiv und haben dazu noch eine Top Qualität. Sie eignen sich für den Sauna- Bäder- und Freizeitbereich sehr gut. Diese Liegen sind nicht fest verbaut und können auch in den Außenbereich wie Balkon und Terrasse gestellt werden, wenn sie gerade nicht in der Sauna gebraucht werden. Diese Saunabänke gibt es in zahlreichen Varianten, die kaum Wünsche offen lassen. Egal wo man sie hinstellt ob am privatem Pool als Schwimmbadliege oder zum relaxen und in der Sonne liegen, überall machen sie eine gute Figur. Sie sind diese von der Materialausstattung und der Qualität der starken Beanspruchung in jedem Bereich, bei guter Pflege, gewachsen.

Saunabänke – Ruhebänke aus Holz- glatt und gemuldet!

Die Saunabänke aus Holz sind meist aus Abachi gefertigt und am liebsten gemuldet, denn eine starre gerade Bank wird schnell unbequem. Die Saunaliegen aus Holz sind Ruhebänke zum Einsatz nur in Saunaräumen und Solarien. Ihre glatte stabile Ausführung gemuldet mit verstellbarem Kopfteil ist sehr bequem und kann hygienisch sauber gehalten werden. Das Kopfteil kann meist noch separat verstellt werden.

Reinigung der Saunabänke
Stolzen Besitzern einer hauseigenen Sauna liegt viel daran, dass diese lange ihre Dienste tut. Regelmäßige Pflege und Wartung ist dabei unumgänglich. Sowohl das Schloss als auch die Scharniere an der Tür müssen regelmäßig geölt werden. Schrauben müssen ebenfalls immer wieder nachgezogen werden. Nach jedem Saunagang sollte der Boden trocken gewischt werden. Gründliches Lüften und Trocknen sollte nach dem Saungang selbstverständlich sein, um das Holz lange unbeschadet zu erhalten.
Auch Saunabänke können mit einem feuchten Tuch einfach abgewischt werden. Hartnäckigen Verschmutzungen muss nicht mit der Chemiekeule zu Leibe rücken, weil die Oberfläche des Holzes dadurch leiden kann. In Sanitär-, Sauna und Pool-Geschäften sind extra dafür entwickelte Reinigungsmittel auf der Basis von Wasserstoff-Peroxid zu kaufen. Hartnäckigen Verfärbungen auf dem Holz kann durch einen vorsichtigem Abschliff mit Schleifpapier begegnet werden. Während die Sauna warm oder in Betrieb ist sollte man nicht mit der Reinigung beginnen. Um das Holz der Sitzbänke zu schonen, sollte immer ein Handtuch als Unterlage benutzt werden, dann bleibt der Saunaspaß lange ungetrübt.

Krankheiten verhindern durch Entsäuerung

Leider kommt in unserem Körper immer wieder zu einer Übersäuerung. Mit einer Entsäuerung des Körpers können entwickelnde Krankheiten verhindert werden. Auch der Altersprozess lässt sich mit einer Entsäuerung hinauszögern.

Die Entsäuerung des Körpers

In dem meisten Fällen sind Altersbeschwerden und Krankheiten nicht die folge des entsprechenden Alters. Für diese Verursachung sind Schlagen, die sich im Organismus befinden verantwortlich. Bestehen können diese Schlacken aus zahlreichen Stoffwechselrückständen oder Umweltgiften. Schlacken entstehen aber auch, wenn sich in der aufzunehmenden Nahrung zu viele Säuren befinden. Eigentlich sollten diese überschüssigen Säuren von den Organismen ausgeschieden werden. Kommt es aber zu einer Überlastung der Ausscheidungsorgane, bleiben die Säuren im Organismus.

Der Teil, der nicht ausgeschieden werden konnte, kann dann schließlich chronische Krankheiten auslösen. Auch die üblichen Alterserscheinungen und Übergewicht können durch diese überschüssigen Säuren entstehen. Um den Körper mit einer Entsäuerung zu helfen, stehen verschiedenen Möglichkeiten zur Verfügung.

Warum eine Entsäuerung wichtig ist

Jeder Einzelne von uns benötigt Nährstoffe, um den Energiebedarf des Tages zu decken. Aus diesem Grund wird jeden Tag Nahrung, die dem Körper Energie zuführt, aufgenommen. Aus dieser aufgenommen Nahrung nimmt der Körper nun alle Stoffe die er benötigt und wirft den Rest über die Lunge, den Nieren, der Haut und dem Darm wieder aus. Ist unser Körper in den Lagen alles vollständig zu entfernen, wird er leistungsfähiger, bleibt jung und vor allem gesund.

Sollte es aber dazu kommen, dass sich zu viele Reste im Körper befinden, mit denen der Stoffwechsel nicht klarkommt, können diese nicht nach außen gebracht werden. Die überschüssigen Schlacken werden schließlich irgendwo zwischengelagert. Nach einer gewissen Zeit wachsen diese Schlacken zu regelrechte Müllberge an mit denen der Organismus allein nicht fertig wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Körper mit einer Entsäuerung zu unterstützen.

Haben die Müllberge sich erst einmal aufgetürmt, werden die Funktionen des Organismus gestört und schädigen außerdem die im Körper befindlichen Zellen. Zu viele Schlecken im Körper können zu Arthrose führen. Leider häufen sich diese „Müllberge“, die der Körper nicht allein hinausschaffen kann, auch in der Galle, den Nieren und der Blase an. Dies hat zur Folge, dass sich in den betroffenen Organen Gallen-, oder Nierensteine bilden und heranwachsen. Die unter der Haut angesammelten Schlacken führen einen erhöhten oxidativen Stress in den Zellen. Kommen dann noch Antioxidantien hinzu, werden sich Falten in der Haut bilden. Bei einer Bindegewebsschwäche zeigen sich die Falten bei einer Übersäuerung noch schneller.

Möglichkeiten, die dem Körper mit einer Entsäuerung helfen

Die ursächlichen Probleme einer Übersäuerung können mit Medikamenten nicht behoben werden. Damit wir jung und vor allem gesund bleiben, müssen die überschüssigen Säuren und Schlacken aus dem Körper gebracht werden. Mit einer Entsäuerung bekommt der Körper wieder Power und bleibt gesund.

Um den Körper nicht zu übersäuern, sollten Nahrungsmittel zu sich genommen werden, die nur wenig Säuren enthalten. Auch Stress und Medikamente, die unnötig sind, können zu einer Übersäuerung des Körpers führen. Selbst Übergewicht ist eine Folge der Übersäuerung des Körpers. Wenn dem Körper nun mit einer Entsäuerung geholfen wird, verschwindet das überschüssige Fett von fast allein.

Die Emma Matratze

Wie die Emma Matratze entstand

Die Matratze stammt aus Frankfurt am Main von dem Unternehmen Emma Matratzen GmbH, das 2015 gegründet wurde. Die zwei Geschäftsführer Markus Ott und Max Laarmann waren bei privaten Einkäufen von Matratzen auf zum Teil erheblich überteuerte Varianten gestoßen, während günstigere Matratzen meistens nicht die erforderliche Qualität aufwiesen. Deshalb entschieden sie sich dazu, die gute und auch bezahlbare Emma Matratze selber zu entwickeln. Sie gründeten ihre eigene Firma und können seitdem im Direktvertrieb diesen Artikel zu fairen Konditionen bereitstellen. Die kleine Schwester von einem der Gründer heißt Emma, die ihren Namen der Matratze verlieh.

Die Merkmale der Emma Matratze

Bei der Emma Matratze geht es um eine neuartige One-Size-Fits-All Matratze, die aufgrund hochwertiger Materialien und einer besonders guten Verarbeitung überzeugt. Diese Matratze bietet mit dem Ein-für-Alle-Konzept für jeden Körperbau ein ideales Schlafgefühl. Die Emma Matratze ist eine Kaltschaummatratze bestehend aus mehreren Lagen und ist innerhalb weniger Minuten gebrauchsfertig. Man erhält sie in einem handlichen Karton. Sie ist lediglich zu entrollen. Bei dieser Art von Matratze gibt es lediglich einen mittleren Härtegrad für Personen, die ab 45 bis einschließlich 130 Kilogramm wiegen. Damit ist der Kern der Matratze, der rund 25 Zentimeter hoch ist, für alle Körperformen und Schläfertypen ideal geeignet. Wegen der vielen Ventilationsöffnungen findet jederzeit eine sehr gute Belüftung der Emma Matratze statt. Dies sorgt erneut dafür, dass Körperwärme und Wasserdampf abgeleitet werden und somit keinerlei Schimmel entsteht.
Mit der Emma Matratze drei Schichten für den idealen Schlaf
Die Kaltschaumschicht mit den eingearbeiteten Querrillen, die 17 Zentimeter dick ist, stellt die unterste Matratzenschicht dar. Schon aufgrund des enormen Raumgewichts von 44 Kilo pro Quadratmeter verleiht sie der Unterlage die angemessene Festigkeit und gilt als besonders langlebig. Mit der darunter liegenden Anti-Rutsch-Platte kann die Matratze nicht mehr hin und her rutschen, wenn die Schlafposition verändert wird. Das wurde durch viele Produkttests mit jeweils unterschiedlich wiegenden Testpersonen bestätigt.
Die vier Zentimeter hohe Schicht aus wertvollem Visco-Schaum bildet die mittlere Ebene dieser Matratze. Aufgrund dessen wird sie viel weicher, sofern man die Emma Matratze in einem warmen Raum ausbreitet. Das vier Zentimeter dicke Latex mit der offenporigen Zellenstruktur bildet die oberste Schicht. Dies gewährleistet eine perfekte Luftzirkulation, wobei die Matratze auch in heißen Nächten angenehm kühl bleibt. Aufgrund seiner hohen Punktelastizität gewährleistet Latex zudem ein hervorragendes Liegegefühl und ein bestmögliches Einsinken des Körpers.

Nutzungsmöglichkeiten der Emma Matratze

Diese Matratze kann zur unkonventionellen Verwendung natürlich unmittelbar auf dem gereinigten Fußboden platziert werden. Wer doch lieben einen Lattenrost benutzt, sollte den Abstand dieser voneinander entfernten Latten von maximal drei Zentimetern beachten. Außerdem ist es möglich, die Emma Matratze ebenso auf zusammengestellte Holzpaletten zu legen, was momentan im Trend ist und sich ebenfalls gut in alle Wohnungen integrieren lässt.